1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aufgaben

Informieren

Die Mitarbeiter des Büros verfolgen in erster Linie die Aktivitäten der europäischen Einrichtungen sowie der in Brüssel ansässigen Institutionen und informieren den Freistaat darüber. Aber auch die europäischen Institutionen sind auf Informationen angewiesen und müssen die Positionen Sachsens zu verschiedensten Themen kennen.
Das Büro bereitet deswegen Besuche von Mitgliedern der Staatsregierung und von Experten aus den Ministerien in Brüssel vor. Ebenso regt es Besuche von Mitgliedern der Kommission in Sachsen an und organisiert diese.

Vernetzen

Europa wächst zusammen. Mehr als 200 Regionen unterhalten ein Büro in Brüssel, darüber hinaus über 2.500 Firmen, Verbände und weitere Institutionen. Das sächsische Verbindungsbüro pflegt den Kontakt zu ihnen und hilft dabei, sächsische Projekte im europäischen Kontext zu entwickeln. Zum Beispiel unterstützt das Büro die sächsische Wirtschaft, indem es Kooperationen vermittelt und Netzwerke mit anderen Regionen bildet.

Repräsentieren

Das Verbindungsbüro will die Europäer auf Sachsen neugierig machen und umgekehrt Sachsen nach Brüssel bringen. Dazu dienen große repräsentative Veranstaltungen ebenso wie kleinere Fachveranstaltungen.
Das Sachsen-Verbindungsbüro ist Anlaufstelle für alle sächsischen Bürger und Unternehmen, die Fragen zu europäischen Themen haben oder sich für Europa interessieren.

Newsletter »Woche in Brüssel«

Das Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel gibt wöchentlich den Newsletter »Woche in Brüssel« (WiB) heraus. Er informiert über aktuelle Entwicklungen in Brüssel. Unter folgender Adresse kann man den Newsletter kostenlos lesen und bestellen. Sobald ein neuer WiB erscheint, werden Sie per E-Mail darüber informiert.

Marginalspalte

Europa und Internationales

Europa und Internationales

Themenportal zu Sachsens Rolle in Europa und den internationalen Beziehungen.

Bürgerbüro beim Ministerpräsidenten

Das Bürgerbüro des Ministerpräsidenten

© Sächsische Staatskanzlei